Für wen sind kinesiologische Balancen geeignet?

Für Menschen aller Altersgruppen:

  • die im Berufsleben geistig extrem stark gefordert sind
  • die die Effizienz ihrer Tätigkeiten (in allen Berufen) steigern möchten
  • die etwas Neues lernen, bzw. umlernen müssen (Sprachen, Computerprogramme, Arbeitsplatzwechsel

besonders auch bei:

  • Speziellen Lernproblemen
  • Rechtschreibschwächen
  • Leseschwächen
  • Lese-Verständnisproblemen
  • Rechenschwächen
  • Legastenie-Dyslexie-Dyskalkulie
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblemen


Ihr Nutzen!

  • Verbesserung von Konzentration, Verständnis und Aufmerksamkeit
  • Gezielte Entspannung vor dem Schlaf, in Pausen und „Auszeiten“
  • Stressabbau bei Prüfungen, Schularbeiten, Konfliktsituationen, Ärger und Angst
  • Verbesserung der Körperkoordination, Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Schnelligkeit
  • Verbesserung der Motorik und Feinmotorik beim Schreiben, Handarbeiten und Werken
  • Zielorientiertes Arbeiten mit Flexibilität, Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • Neue, kreative Lösungen finden in Situationen wo „Kampf oder Fluchtreflex“ behindert
  • Mehr Energie in eine Tätigkeit bringen um nachher fit und aktiv sein zu können (Pausen, Feierabend, Urlaub, Pension)
  • Zur Motivationssteigerung
  • Verbesserung des Selbstwertgefühles/Selbstvertrauens

Infos zur Verfügung gestellt von der WKO OÖ – Fachgruppe Energethiker